Foto: Ela Rüther

Miso, weshalb, warum?

 

 

Hey, ich bin Julia Floß. Willkommen in meiner Küche (beziehungsweise auf meiner Website). 

Ihr habt Bock auf enorm gutes Essen und enorm schlechte Wortspiele? Glückwunsch, ihr seid genau richtig.  

Essen ist kein Füllmaterial, sondern Lebensqualität. Ich zeige euch unkomplizierte, aber fantastische Rezepte. Kleine Kniffe und Tricks, die den Unterschied zwischen "Ganz gut" und "BOAH! Ist das gut." machen.

Alle zwei Wochen empfehle ich in meiner Gastro-Kolumne im Kölner Stadt-Anzeiger Restaurants, Cafés, Eisdielen, Bars - alles was in Köln gut ist.

Und nicht zuletzt: Ihr braucht eine Food-Expertin oder Food Stylistin? Schreibt mir eine Mail. Ich freue mich drauf.

 

 

 

 

Foto: Jennifer Braun

Aktuelles

What's cooking?

There is no Kuchen, like Streuselblechkuchen. Aus gegebenem Anlass gibt's Rhabarber dazu beziehungsweise darin. Das schmeckt aber auch super mit Aprikosen, Mirabellen, Zwetschgen - je nach Saison.  

Kolumne

Endlich! Die größte und bekannteste Restaurantkette Indiens, Saravanaa Bhavan, serviert seine fabelhaften Dossa und Thali nun auch in Köln. 

Meine aktuelle Kolumne "Schmeckt's, Frau Floß?" aus dem Kölner Stadt-Anzeiger.


 

 

Mich gibt's übrigens auch zum Hören. Maus-Reporter Christian Schmitt besucht mich regelmäßig in meiner Küche und gemeinsam gehen wir den großen, kleinen kulinarischen Fragen nach: Warum sind Radieschen scharf? Warum sind Croissants knusprig? Gibt es blaue Kartoffeln? Was war eigentlich das liebste Kinderessen meiner Oma? Und wie funktioniert Geschmack eigentlich? 

Foto: Ela Rüther

Foto: Jennifer Braun

©PENNY Markt GmbH